Währung





   Empfehlung der Redaktion:









Währung

Das jeweilige gesetzliche Zahlungsmittel eines Landes (CHF) oder eines Wirtschaftsraums (EU) also die Bezeichnung, der offizielle Name des dort im rechtlichen Sinne eingeführten Geldes. – Die Geldverfassung eines Landes (Schweiz) oder eines gemeinsamen Wirtschaftsraums (EU), wie sie durch Gesetz verankert ist und durch die Geldpolitik der zuständigen Zentralbank gesichert wird (monetary system). – Das in einem Gebiet tatsächlich genutzte, obgleich gesetzlich nicht eingeführte Zwischentauschmittel, wie etwa die Zigarette zwischen 1945 und 1948 in Deutschland. – Manchmal auch der Be-zeichnung der landsüblichen Art (Materie, Stoff, Substanz) des Geldes, also ob nur Münzen Zahlungsmittel sind, ob reines Papiergeld vorherrscht oder beide Arten anzutreffen sind.
engl. currency

Passende redaktionelle Beiträge:

Empfehlungen der Redaktion:

Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Produktpartner, welche wir hier für Sie ausgewählt haben.


Empfehlung 1 - creditolo. Mit creditolo können Sie an allen Kredit-Angelegenheiten rechnen! Der freundlich schnelle Kredit. Für Menschen wie Du und ich. Mit Wünschen von A bis Z.



Empfehlung 2 - Lendico. Ein neuer Kreditanbieter sorgt für Aufsehen. Lendico ist die digitale Alternative zu Banken wenn es um Ihren Wunschkredit geht!


Zurück zum Glossar.




Affiliate Software
Als StartseiteZu den FavoritenAktuelle Seite druckenÜber bankingportal24
Newsletter
Hilfe / FAQ
Kontakt
AGB
Impressum