Sharewise - Tipps und Empfehlungen zu Aktien





   Empfehlung der Redaktion:









Soziales Netzwerk für Börsenliebhaber

Sharewise - Tipps und Empfehlungen zu Aktien

Die Plattform Sharewise ist eine 2.0. Online Community, welche in der Regel ein Finanzportal darstellt bzw. auch unter dem Begriff "soziales Netzwerk" eingeordnet ist. Die Community befasst sich in erster Linie mit Aktien.

Sharewise als Plattform für Aktienempfehlungen

Wer sich auf der Plattform Sharewise registriert hat die Möglichkeit, dass er Kaufempfehlungen wie auch Verkaufsempfehlungen für Aktien an der Frankfurter Börse abgeben bzw. lesen kann. Im Gegensatz zu anderen Plattformen besteht die Möglichkeit bei Sharewise zu prüfen, ob etwaige Empfehlungen auch tatsächlich eingetroffen sind. So kann der Leser bzw. Verfasser selbst nachprüfen, ob etwaige Tipps und Tricks ratsam waren. Ebenfalls besteht in der Sharewise Plattform die Möglichkeit eine Finanzanalyse durchführen zu lassen, welche von einem professionellen Analysten zur Verfügung gestellt wird.

Das bedeutet, dass Sharewise grundsätzlich Veränderungen auf der Börse schneller wahrnimmt und somit der Anleger auch schneller reagieren kann. Aktuelle Kurse gibt es direkt hier bei Sharewise. Dadurch wird ein Zuverlässigkeitsindex errechnet, welcher mit Skill Leven versehen wird. Hier werden etwa durchschnittliche Rendite errechnet, sodass eine Rangliste bei Sharewise einsehbar ist, wer tatsächlich die besten Tipps und Tricks abgegeben hat bzw. wem man grundsätzlich bei den Empfehlungen vertrauen kann. Insgesamt verfügt Sharewise derzeit über 130.000 Empfehlungen. Der Mitgliederstand beträgt 100.000.

Das soziale Netzwerk für Börsenliebhaber


Natürlich ist es bei Spielen und Handelsarten an der Börse wichtig, dass das Portfolio des Mitgliedes, welches Bewertungen wie Empfehlungen verfasst, im Vordergrund steht. So ist es möglich, dass im Vorfeld auch erahnt werden kann, ob die Empfehlung auch zutreffen kann. Wer in der Regel immer wieder Empfehlungen abgibt, welche auch eintreffen, wird vertrauenswürdiger sein als jemand, der bis dato keinen einzigen Treffer verbuchen konnte.

Natürlich wertet Sharewise auch durchschnittliche Kursziele auf der Plattform aus und versucht so den Mitglieder zu erkennen zugeben, welche Trendwechsel bevorstehen bzw. mit welchen Stimmungsschwankungen an der Börse zu rechnen ist. Vor allem für Neueinsteiger bietet die Plattform interessante Neuigkeiten und sorgt mit Empfehlungen von erfahrenen Mitgliedern, dass auch Quereinsteiger wie Neueinsteiger den Zahn der Zeit an der Börse erkennen. Zudem basiert das Prinzip von Sharewise auf der "Wisdom of the Crowds" Theorie, die besagt, "Die Weisheit der Vielen".

Von der Weisheit der Analysten bis zum Dartpfeilwurf der Affen

Die "Wisdom of the Crowds" Theorie wird auch zu 100 Prozent umgesetzt, sodass Sharewise etwa einen Aktienfonds errichtet hat, welcher sich selbst "H & A Sharewise Community Fonds" nennt. Ebenfalls gibt es einen Börsenticker auf Sharewise, welcher Börsengeflüster betitelt wurde. Das bedeutet, dass hier die Mitglieder selbst Nachrichten rund um die Börse verfassen können. Der Ticker ist mit Twitter kompatibel, sodass hier eine perfekte Verknüpfung stattfindet, sofern sie genutzt wird. Das bedeutet, dass Nachrichten, welche im Börsengeflüster auf Sharewise veröffentlicht werden, automatisch auf Twitter ebenfalls eine Verknüpfung vorfinden.

Ebenfalls gibt es bei Sharewise das Börsenspiel "Catch the Monkey". Hier wird gezielt auf die Monkey Theorie eingegangen, welche von Burton Malkiel ins Leben gerufen wurde. Bei "Catch the Monkey", welches auf dem Buch "A random Walk down Wall Street" basiert. Hier wird die Theorie bzw. Behauptung aufgestellt, dass es durchaus klüger wäre einen Affen mittels Dartpfeilwurf die Aktienauswahl zu überlassen als den Analysten in ihrer Berechnung zu vertrauen.

Alle Angaben ohne Gewähr.

BankingPortal24.de
28.06.2013

Dieser Beitrag gibt den Sachstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Neuere Entwicklungen sind in diesem Beitrag nicht berücksichtigt.

Keywords: Sharewise, soziales Netzwerk für Börsenliebhaber

Abrufe: 2669

RSS-Feed: RSS-Feed hier abonnierenabonnieren

Twitter: Folgen Sie bankingportal24 auf Twitterbankingportal24 folgen  |  Facebook: 

Kommentare:
Um selbst einen Kommentar zu schreiben klicken Sie hier

Es wurden bisher keine Kommentare abgegeben. Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem redaktionellen Beitrag. Klicken Sie hier




Schreiben Sie einen neuen Kommentar zu diesem redaktionellen Beitrag oder diskutieren Sie über dieses Thema oder andere Finanzthemen im Finanzforum. Tauschen Sie sich dort mit anderen Mitgliedern z.B. über Probleme mit Banken, Anbietern oder bestimmte Produkte aus und diskutieren Sie Ihre Meinung.

Name:
Kommentar:

Wenn Sie per eMail informiert werden möchten, wenn jemand auf Ihren Kommentar antwortet, geben Sie bitte Ihre eMail-Adresse an. Sie erhalten eine Nachricht, sobald ein neuer Kommentar geschrieben wird.

eMail-Adresse:   

Bitte tippen Sie nur die Zahlen in das folgende Feld ein:



Zurück zur Finanz Redaktion


Affiliate Software
Als StartseiteZu den FavoritenAktuelle Seite drucken Über bankingportal24
Newsletter
Hilfe / FAQ
Kontakt
AGB
Impressum