BIGBANK in Deutschland weiter auf Wachstumskurs: Einlagenvolumen aus Festgeldverträgen nimmt konstant zu





   Empfehlung der Redaktion:









BIGBANK in Deutschland weiter auf Wachstumskurs

Einlagenvolumen aus Festgeldverträgen nimmt konstant zu

 Ähnliche Pressemitteilungen:

Frankfurt, Tartu, 11. August 2011. Zwei Jahre nach Eintritt in den deutschen Markt zeigt sich die estnische BIGBANK mit der Entwicklung des Einlagenvolumens und der Kundenzahl bei ihren Online-Festgeldverträgen sehr zufrieden. „Wir liegen weiter auf Wachstumskurs, das Einlagenvolumen entwickelt sich positiv und nimmt kontinuierlich zu“, sagt Targo Raus, Vorstandsvorsitzender der BIGBANK. Einlagen der deutschen und österreichischen Kunden machen inzwischen einen bedeutenden Anteil am gesamten Einlagenvolumen der BIGBANK aus. „Immer mehr Kunden vertrauen unserem soliden Geschäftsmodell und legen ihr Geld bei uns für längere Zeiträume an“, so Raus. Die durchschnittliche Laufzeit bei Abschluss liege aktuell bei 3,3 Jahren. Nach dem Heimatland Estland, den baltischen Nachbarstaaten Lettland und Litauen sowie Finnland ist Deutschland der fünfte Markt, den das auf Konsumentenkredite und Termingelder spezialisierte Unternehmen erschlossen hat. Seit Februar 2010 bietet die BIGBANK auch in Österreich Festgeldverträge an, mit Spanien ist die BIGBANK zudem seit März dieses Jahres in einem weiteren europäischen Land aktiv. Während in Deutschland und Österreich ausschließlich Online-Festgelder angeboten werden, können sich Kunden in der neuen Filiale in Madrid über den Abschluss von Verbraucherkrediten informieren. „Im spanischen Markt sehen wir großes Wachstumspotenzial“, sagt Raus.

Verbesserungen im Online-Angebot: Einfachere Zinsauswahl und zusätzlicher Service

Für ihre Kunden in Deutschland und Österreich hat die BIGBANK jüngst das Festgeld-Angebot vereinfacht und den Service weiter verbessert. So werden die Anlagebeträge nur noch in zwei Stufen unterteilt, in Summen bis 10.000 Euro und ab 10.000 Euro aufwärts. Die Stufe 10.000 Euro bis 30.000 Euro ist weggefallen. „Die Auswahl des gewünschten Zinssatzes fällt dadurch leichter“, sagt Karin Kukk, Leiterin des grenzüberschreitenden Kundenservices der BIGBANK. Eine weitere Neuerung betrifft die Zinsberechnung: Wie in vielen Ländern Europas üblich, erfolgt diese auch bei der BIGBANK allein auf Basis des Anlagebetrags (einfache Zinsmethode). Da in Deutschland und Österreich aber überwiegend die Zinseszinsmethode genutzt wird, stellt die BIGBANK auf ihrer Webseite parallel zum Nominalzinssatz eine Tabelle mit der Jahresrendite zur Verfügung. „So können Kunden unser Festgeld-Angebot besser mit anderen Anbietern vergleichen“, sagt Kukk. „In vielen Fällen werden sie dabei feststellen, dass sowohl die Nominalzinssätze als auch die bei der BIGBANK möglichen Jahresrenditen weit vorne liegen.“

Das Unternehmen
Die estnische BIGBANK ist auf Termineinlagen und die Vergabe von Verbraucherkrediten spezialisiert. Das Unternehmen mit Sitz in Tartu hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1992 zu einer der profitabelsten Banken im gesamten Baltikum entwickelt. Es unterhält Filialen in Estland, Lettland, Litauen, Finnland und Spanien und beschäftigt rund 500 Mitarbeiter. Ende des Jahres 2010 lag die Eigenkapitalquote der BIGBANK bei 22,4 Prozent. In Deutschland und Österreich agiert die BIGBANK als Online-Bank und bietet Festgeldanlagen zu attraktiven Zinsen an. Als grenzüberschreitend tätige Bank ist die BIGBANK bei der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) sowie der Österreichischen Finanzmarktaufsicht (FMA) angemeldet. Die Einlagen der Kunden sind über den gesetzlichen Einlagensicherungsfonds Estlands bis zu einer Höhe von 100.000 Euro pro Kunde abgesichert. Das Forschungsinstitut Dive hat die BIGBANK im April 2010 in einem Vergleich der Service-, Kommunikations- und Verkaufsfertigkeiten der größten estnischen Banken zum besten Dienstleister gekürt. Zudem wurde das Unternehmen zu Jahresbeginn von der unabhängigen Finanzberatung FMH und dem Nachrichtensender n-tv als „Beste Festgeldbank mit europäischer Einlagensicherung 2010“ ausgezeichnet.
Weitere Informationen finden Sie unter www.bigbank.de und www.bigbank.at

Pressekontakt
ergo Kommunikation
Michael Klose
E: michael.klose@ergo-komm.de
T: +49 (0)69-271389-68



Keywords: bigbank, wachstum, festgeld, spanien

Abrufe: 2089

RSS-Feed: RSS-Feed hier abonnierenabonnieren  |  Twitter: Folgen Sie bankingportal24 auf Twitterbankingportal24 folgen

Zurück zur Übersicht der Pressemitteilungen


Affiliate Software
Als StartseiteZu den FavoritenAktuelle Seite druckenÜber bankingportal24
Newsletter
Hilfe / FAQ
Kontakt
AGB
Impressum