Der Weg des Geldes: smava.de untersucht Handwerksbetriebe





   Empfehlung der Redaktion:









Der Weg des Geldes

smava.de untersucht Handwerksbetriebe

 

handwerksbetriebe, finanzierung, liquidität, smava, fixkosten
  • smava.de untersucht die Ausgabenstruktur von Handwerksbetrieben
  • Erklärungsansatz für typische Finanzierungssituationen von Unternehmen anhand einer detaillierten Infografik
  • Für immer mehr Unternehmer sind Kreditmarktplätze eine hilfreiche Finanzierungsalternative
Berlin, 27.07.2010 – Kleinere und mittlere Unternehmen bilden die Basis der deutschen Wirtschaft und stellen einen großen Teil der Arbeitsplätze. Diese Unternehmen stehen jedoch oft vor großen Herausforderungen, was die Finanzierung ihrer Geschäftstätigkeit betrifft. Der Finanzierungsspezialist www.smava.de erläutert anschaulich anhand einer detaillierten Infografik die Kostenstruktur des deutschen Handwerks.

Anhand dieser Kostengrafik lassen sich die grundlegenden Herausforderungen für die Finanzierung von kleinen Unternehmen gut ablesen. Zum einen sieht man, dass Handwerksbetriebe aufgrund ihres großen Anteils an Fixkosten für eine Schwankung des Auftragsvolumens sehr anfällig sind. Zum anderen erklärt die Grafik die Bedeutung von Kontokorrentkrediten zur Vorfinanzierung von Aufträgen und bei verspäteter Auftragszahlung.

Diese Arten von Finanzierungen finden sich auch häufig auf dem smava.de Marktplatz. Beispielsweise erhielt ein Selbständiger aus Niedersachsen Liquidität in Höhe von 6.000 Euro, die durch die Insolvenz eines Kunden und der allgemein schlechter werdenden Zahlungsmoral notwendig wurde. Ebenso hat ein Händler aus Hessen 11.000 Euro über smava.de finanziert, um sein Warenlager aufzustocken und so schneller auf größere Bestellungen der Kunden reagieren zu können.

Die Infografik und weitere Ergebnisse zur Ausgabenstruktur sind auf www.smava-blog.de zu finden.

Über smava

smava.de ist Deutschlands größte Kreditbörse und bietet für Kreditnehmer und Anleger eine Online-Plattform, auf der sie direkt miteinander Geldgeschäfte tätigen können. smava ist für Kreditnehmer und Anleger die clevere Alternative zu Banken, weil sie sich die bei Bankgeschäften übliche Zinsspanne teilen und so bessere Konditionen erhalten. Kreditnehmer profitieren von günstigen Zinsen und der Möglichkeit, ihren Kredit jederzeit kostenfrei abzulösen. Anleger profitieren von einer höheren Rendite als bei anderen verzinsten Anlageformen. Zusätzlich erhalten Anleger auch eine soziale Rendite, da sie bei smava selbst entscheiden, welches Projekt sie unterstützen. Die smava GmbH ist ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Berlin, das von einem erfahrenen Management aus dem Finanz- und Internet-Bereich gestartet wurde.

Mehr Informationen unter www.smava.de oder http://www.smava-blog.de/.

Pressekontakt:
Zucker.Kommunikation
Hendrik von Quillfeldt
smava@zucker-kommunikation.de
www.zucker-kommunikation.de
Tel: 030/247 587-0
Fax: 030/247 587-77



Keywords: handwerksbetriebe, finanzierung, liquidität, smava, fixkosten

Abrufe: 1502

RSS-Feed: RSS-Feed hier abonnierenabonnieren  |  Twitter: Folgen Sie bankingportal24 auf Twitterbankingportal24 folgen

Zurück zur Übersicht der Pressemitteilungen


Affiliate Software
Als StartseiteZu den FavoritenAktuelle Seite druckenÜber bankingportal24
Newsletter
Hilfe / FAQ
Kontakt
AGB
Impressum